Allgemeine Verkaufsbedingungen

Präambel:
Die Händlerseite "www.alpha-designs.fr" ist eine über das Internet zugängliche E-Commerce-Seite, die jedem Benutzer dieses Netzwerks offen steht. Sie wird von ALPHA DESIGNS, einer vereinfachten Aktiengesellschaft, die bei der BESANCON RCS unter der Nummer 831 073 184 eingetragen ist, mit einem Aktienkapital von 37 000 Euro, mit Sitz in 31 rue de la république à 01200 BELLEGARDE-SUR-VALSERINE, herausgegeben.
Die Site ermöglicht es SAS ALPHA DESIGNS, Badezimmerausrüstung, Haushaltswaren, Unterhaltungselektronik, Freizeit- und Campingausrüstung, Gartengeräte, Tierzubehör, Schreibwaren, Autozubehör und Spielzeug an Internetnutzer zu verkaufen, die auf der Site surfen. Für die Zwecke dieser Vereinbarung wird vereinbart, dass der Kunde und SAS ALPHA DESIGNS gemeinsam die Parteien benennen und einzeln eine Partei benennen.
Es wird festgelegt, dass der Kauf von Produkten auf der Website für Personen über 18 Jahre reserviert ist, die voll geschäftsfähig sind.

Jede Bestellung eines Produkts, das auf der Website angeboten wird, setzt die vollständige und vollständige Einhaltung dieser Verkaufsbedingungen durch den Kunden voraus. SAS ALPHA DESIGNS behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit durch Veröffentlichung einer neuen Version auf der Website zu ändern. Es gelten die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website gelten.

Objekt:
Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten der Parteien, die sich aus dem Online-Verkauf der auf der Website angebotenen Produkte ergeben. Sie bilden mit der dem Kunden übermittelten Zusammenfassung von Bestellung und Rechnung ein vertragliches Ganzes und gelten unter Ausschluss jeglicher anderer Dokumente.
Im Falle von Unstimmigkeiten oder Unstimmigkeiten zwischen den Bestimmungen dieser drei Dokumente, sollten die Dokumente in der folgenden Reihenfolge vorgehen:
die Rechnung,
das zusammenfassende Bestellformular,
die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen.
Widerspruch der allgemeinen Verkaufsbedingungen:
 
Jede Bestellung für ein Produkt, das im Online-Shop der Website des Herstellers erscheint. SAS ALPHA DESIGNS setzt die Beratung und vorherige Anerkennung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen voraus. Der Klick auf die Bestätigung der Bestellung bedeutet die vollständige Annahme der vorliegenden Bedingungen. Dieser Klick hat einen Wert für die digitale Signatur.
 Die Tatsache der Auftragserteilung impliziert somit die uneingeschränkte und vorbehaltlose Einhaltung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Käufer unter Ausschluss anderer Dokumente wie Prospekte oder Kataloge, die von SAS ALPHA DESIGNS herausgegeben werden und nur einen Richtwert haben. Besondere Bedingungen sind den Allgemeinen Verkaufsbedingungen nicht vorzuziehen, es sei denn, SAS ALPHA DESIGNS hat ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Gegenteilige Bedingungen des Käufers sind, wenn sie nicht ausdrücklich anerkannt werden, gegen SAS ALPHA DESIGNS nicht durchsetzbar, unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt sie ihm zur Kenntnis gebracht wurden.

Preise:
Die Preise sind in Euro angegeben, inklusive aller Steuern, exklusive Versandkosten und kostenlos, die dem Kunden immer in Rechnung gestellt werden. Es wird festgelegt, dass die Mehrwertsteuer diejenige ist, die auf dem französischen Mutterland am Tag der Auftragsbestätigung gilt.
Die angewandten Preise sind diejenigen, die auf der Website mitgeteilt und dem Kunden bei der Bestätigung der Bestellung gemäß Artikel L 113-3 des Verbrauchergesetzbuches bestätigt wurden.
Alle Zölle, Steuern oder Dienstleistungen, die nach den französischen Vorschriften oder einem Transitland zu entrichten sind, gehen zu Lasten des Kunden. Die Preise können im Laufe des Jahres variieren. Die auf der Website bestellten Produkte entsprechen dem zum Zeitpunkt der Registrierung der Bestellung gültigen Kurs.
Aktionsangebote sind nur für die jeweils angegebene Dauer und nur im Rahmen der verfügbaren Bestände gültig.
SAS ALPHA DESIGNS behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. Der Kunde wird durch die Veröffentlichung auf der Website und/oder das Versenden einer E-Mail informiert. Wenn der Kunde beabsichtigt, die neuen Verkaufsbedingungen abzulehnen, ist es seine Aufgabe, die Erteilung einer neuen Bestellung einzustellen. In jedem Fall gilt eine Bestellung, die auf der Website nach einer Änderung der allgemeinen Verkaufsbedingungen aufgegeben wird, als Annahme dieser

Bedingungen:
Im Falle der Anzeige eines fehlerhaften, offensichtlich lächerlichen Preises (falscher Preis), aus welchem Grund auch immer (Computerfehler, manueller Fehler, technischer Fehler.), wird die Bestellung - auch wenn sie von der Firma bestätigt wurde - annulliert und der Kunde so schnell wie möglich darüber informiert. Der Kunde kann dann, wenn er es wünscht, zum korrekten und exakten Preis nachbestellen.
Ordnung:
Der Kunde, der Produkte kaufen möchte, erklärt, dass er voll geschäftsfähig ist. Jedoch kann eine Person, die arbeitsunfähig ist, wenn sie nicht in irgendeiner Weise von der Website kaufen kann, ein Nutzer der Website sein. Die Konsultation der Website und der von ihr angebotenen Dienstleistungen unterliegt dann der Verantwortung ihres gesetzlichen Vertreters. In jedem Fall hat der gesetzliche Vertreter bei der Übermittlung personenbezogener Daten das Anmeldeformular selbst zu erstellen, wobei die Bestimmungen über die personenbezogenen Daten selbstverständlich anwendbar sind.

Jeder neue Kunde muss die Felder ausfüllen, die ihm zur Erstellung seines Profils vorgeschlagen werden und die im Bereich "Mein Konto" zugänglich sind. Der Kunde muss das ihm zur Verfügung stehende Formular sorgfältig ausfüllen, auf dem er die für seine Identifizierung erforderlichen Informationen angeben muss, einschließlich einer gültigen E-Mail-Adresse und eines Passwortes seiner Wahl (das persönlich und vertraulich ist), das später zur Identifizierung auf der Website verwendet wird. Jeder Kunde, der bereits über ein Kundenkonto verfügt, muss sich nach dem Klick auf "Weiter zur Bestellung" durch Eingabe seiner E-Mail-Adresse und seines Passwortes identifizieren.
Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die Beschlagnahme dieser beiden Identifikatoren gemäß Artikel 1316-1 des Bürgerlichen Gesetzbuches einen Identitätsnachweis darstellt.
Der Kunde kann dann im Rahmen einer Sitzung die Produkte seiner Wahl auf der Website im Rahmen der verfügbaren Bestände auswählen. Wünscht er die Zustellung eines Geschenks, so hat er auch den Namen des Empfängers und den Ort der Zustellung anzugeben.
Eine Bestellung ist definitiv erteilt und bindet den Kunden, sobald dieser die Bestellung durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" bestätigt. Der Kunde ist verpflichtet, den am Ende des Verifizierungsprozesses ausgewiesenen Betrag sowie die in den Verkaufsbedingungen im Artikel "Lieferung" genannten Versandkosten zu bezahlen. Alle an SAS ALPHA DESIGNS übermittelten Bestellungen sind für den Kunden unwiderruflich, es sei denn, der Verkäufer stimmt schriftlich zu. Der Auftrag wird von SAS ALPHA DESIGNS erst nach vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages für den Auftrag endgültig berücksichtigt.
Der Kunde erhält per E-Mail, spätestens vor der Lieferung, eine Empfangsbestätigung, die seine Bestellung zusammenfasst. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die Bestellung als Beweis für die vertraglichen Beziehungen zwischen den Parteien gilt.
SAS ALPHA DESIGNS behält sich das Recht vor, eine auf der Website aufgegebene Bestellung zu annullieren oder auszusetzen, wenn der Kunde gegen eine Bestimmung der Verkaufsbedingungen verstößt oder wenn mit dem Kunden ein Rechtsstreit über die Zahlung einer früheren Bestellung besteht.


Produktinformationen:
Die von SAS ALPHA DESIGNS zum Verkauf angebotenen Produkte sind diejenigen, die am Tag der Beratung durch den Kunden auf der Website aufgeführt sind. Jedes Produkt wird Gegenstand eines Beschreibungsbogens sein, der neben dem Foto folgende Angaben enthält: den Preis, die verfügbaren Größen und Farben, die Zusammensetzung sowie die besonderen Merkmale. Geringfügige Unterschiede zwischen einem Produkt und seinem Foto können je nach Auflösung und Farbdefinition des Bildschirms des Benutzers auftreten.
SAS ALPHA DESIGNS verpflichtet sich, Produkte zu liefern, die den geltenden Vorschriften über die persönliche Sicherheit und Gesundheit entsprechen, in Übereinstimmung mit den europäischen Vorschriften, insbesondere der Gesetzgebung über geregelte chemische Stoffe.
Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit der auf der Website von SAS ALPHA DESIGNS präsentierten Informationen zu gewährleisten. Letztere oder ihre Lieferanten sind jedoch nicht verantwortlich für die Folgen, Vorkommnisse, besondere Schäden, die sich aus der elektronischen Übermittlung oder der Richtigkeit der übermittelten Informationen ergeben, auch wenn SAS ALPHA DESIGNS von der Möglichkeit solcher Schäden Kenntnis hat. Produkt- und Herstellernamen sowie Warenzeichen werden nur zu Identifikationszwecken verwendet. Fotos und Beschreibungen sind nicht verbindlich.

Verfügbarkeit der Ware:
Das Angebot von Produkten auf der Website wird nur vorbehaltlich verfügbarer Bestände gemacht. So konnte seine Verantwortung im Falle eines Bestandsmangels in keiner Weise wahrgenommen werden. Für den Fall, dass der bestellte Artikel nicht verfügbar ist, wird SAS ALPHA DESIGNS den Kunden innerhalb von drei Tagen per E-Mail informieren. Die Bestellung wird für das betreffende Produkt automatisch storniert. Der Kunde kann nach seiner Wahl den Preis des nicht verfügbaren Produkts ohne zusätzliche Entschädigung zurückerstattet bekommen oder eine Gutschrift in Höhe des Preises des nicht verfügbaren Produkts erhalten. Er wird in der Lage sein, seine Wahl bekannt zu geben, indem er einfach eine E-Mail an die Adresse info@alpha-designs.fr zurückschickt.
Zahlungsbedingungen:
Die Bezahlung der auf der Website angebotenen Produkte durch den Kunden erfolgt ausschließlich in Euro (€). Der zu zahlende Betrag ist der Gesamtbetrag einschließlich aller Steuern der bestellten Produkte, zuzüglich der in den Verkaufsbedingungen festgelegten Versandkosten zum Artikel "Lieferung". Die Zahlung hat zu erfolgen:

per Kreditkarte, Visa oder Mastercard, Paypal oder per Banküberweisung auf das Konto von SAS ALPHA DESIGNS.


SAS ALPHA DESIGNS nutzt die Dienste der BNP Paribas Bank, um Online-Bestellungen zu bezahlen. Die Website ist mit einer sicheren Online-Zahlungslösung Braintree ausgestattet. Die Kartennummern und das Gültigkeitsdatum der Karte werden vor der Übertragung über das Protokoll verschlüsselt, um die Sicherheit der übertragenen Informationen zu gewährleisten.
Wird die Zahlung von der Bank mangels Deckung verweigert, wird ein laufender Auftrag ausgesetzt.
Gemäß den Bestimmungen des Währungs- und Finanzgesetzbuches ist die Verpflichtung zur Kartenzahlung unwiderruflich. Durch die Angabe seiner Bankdaten während des Verkaufs ermächtigt der Kunde den Verkäufer, seine Karte in Höhe des angegebenen Preises zu belasten. Der Kunde bestätigt ehrenhalber, dass er der rechtmäßige Inhaber der zu belastenden Karte ist und dass er rechtlich berechtigt ist, diese zu verwenden.


Lieferung:
Sobald die Zahlung akzeptiert wurde, verpflichtet sich SAS ALHA DESIGNS, die Bestellung innerhalb von 24 Stunden, Werktagen, zu versenden. Ausnahmsweise werden Bestellungen, die am Freitag oder Samstag eingehen, am Montag verschickt.
Ein Tracking NO wird dem Kunden per E-Mail mitgeteilt, damit er die Zustellung seines Pakets verfolgen kann.
Die Lieferungen werden an die auf dem Bestellschein angegebene Adresse geschickt und von der Post versichert. Alle Angaben, die für die Zustellung des Pakets nützlich sind, sind vom Kunden zu machen.
Der Preis für die Zustellung im Briefkasten beträgt 9,90 Euro inklusive aller Steuern für alle Pakete nach Frankreich.
Diese Preise werden mit jeder Erhöhung der Posttarife entsprechend erhöht. Auch diese sind nur zu Informationszwecken angegeben.

Die Pakete werden innerhalb von ca. 72 Stunden nach der endgültigen Annahme der Bestellung durch SAS ALPHA DESIGNS per Post im französischen Mutterland, beim Kunden, zugestellt. 

Die Lieferungen erfolgen montags bis freitags zwischen 08.00 und 18.00 Uhr.
SAS ALPHA DESIGNS behält sich das Recht vor, während der Weihnachts- und Valentinstagszeit (20. Oktober bis 31. Dezember bzw. 15. Januar bis 15. Februar) oder während der Verkaufsperiode die Lieferzeit entsprechend dem Auftragseingang zu verlängern.
Generell sind die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und in allen Geschäftspapieren genannten Fristen nur als Anhaltspunkt zu verstehen.
Eventuelle Verzögerungen berechtigen den Kunden nicht, den Auftrag zu stornieren, die Ware abzulehnen oder Schadenersatz zu verlangen, es sei denn, dies ist in den Bestimmungen von L vorgesehen. 138-2 ff. des Verbrauchergesetzbuches.
Der Verkäufer stellt einen telefonischen Kontakt (Kosten für einen Ortsgespräch aus dem Festnetz) zur Verfügung, der in der E-Mail mit der Auftragsbestätigung angegeben ist, um die Bestellung weiterzuverfolgen.
Die Ware reist auf Gefahr und Gefahr des Empfängers. Der Spediteur, namentlich die Post, ist allein verantwortlich für Verzögerungen bei der Zustellung, Diebstahl, Verlust oder Beschädigung während der Zustellung. Es liegt daher in der Verantwortung des Kunden, Reklamationen innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der Ware per Einschreiben mit Rückschein an den Spediteur zu richten und gleichzeitig eine Kopie an SAS ALPHA DESIGNS zu senden.
Der Verkäufer erinnert daran, dass in dem Moment, in dem der Kunde die Produkte in physischen Besitz nimmt, die Risiken des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte gemäß Artikel L. 216-4 des Verbrauchergesetzbuches auf ihn übergehen.

Kundendienst nach dem Kauf:
Der Kunde kann den Kundendienst per E-Mail unter folgender Adresse erreichen: info@alpha-designs.fr.
Er kann auch an folgende Adresse schreiben: SAS ALPHA DESIGNS 8 rue de la Brasserie 25300 PONTARLIER.

Widerruf:
Gemäß Artikel 121-20 des Verbrauchergesetzbuches verfügt der Verbraucher über eine Frist von vierzehn (14) klaren Tagen, um sein Widerrufsrecht auszuüben, ohne dass er Gründe dafür angeben oder Strafen zahlen muss, mit Ausnahme der Rücksendekosten. Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware bzw. der Annahme des Leistungsangebots.

 

Jede Rücksendung kann im Voraus an den Kundendienst von SAS ALPHA DESIGNS gemeldet werden.

Die Adresse für die Rücksendung der Produkte im Falle einer Rücksendung lautet wie folgt:


WINT Internet-Handel UG (haftungsbeschränkt)
Returnenzentrum,
Gahlenfeldstr. 6
58313 Herdecke


Wenn der Kunde ein Produkt zurücksenden möchte, sendet SARL ALPHA DESIGNS ihm einen Rückgabeschein zu, den er auf die Verpackung kleben muss. Eine Meldung auf der Website unter der Überschrift "return" informiert ihn über diesen Vorgang: "Achtung, verwenden Sie nur unseren Rückgabeschein! Dort wird automatisch die Adresse unseres Retourenlagers angezeigt."
Nur vollständig zurückgegebene Produkte werden in ihrer Originalverpackung vollständig und unversehrt und in einwandfreiem Zustand für den Wiederverkauf zurückgenommen. Jedes Produkt, das beschädigt wurde oder dessen Originalverpackung beschädigt wurde, wird nicht zurückerstattet, zurückgenommen oder umgetauscht. Dieses Widerrufsrecht wird ohne Strafe ausgeübt, mit Ausnahme der Versand- und Rücksendekosten.
Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts hat der Verbraucher die Wahl, entweder die Rückerstattung der gezahlten Beträge oder den Umtausch des Produkts zu verlangen. Im Falle eines Umtauschs erfolgt die Rücksendung auf Kosten des Verbrauchers. Sendungen in der Form "frankiert durch den Empfänger" oder per Nachnahme werden abgelehnt.
Als Hygienemaßnahme informiert das Unternehmen die Kunden darüber, dass gemäß Artikel L. 121-20-1 des Verbrauchergesetzbuches kann dieses Widerrufsrecht nicht ausgeübt werden für Produkte, die mit dem Zeichen einer längeren Nutzung versehen sind, die über die für ihre Probe-/Prüf- und/oder Schmutzprodukte erforderliche Zeit hinausgehen, sowie für Produkte, die Schutzkappen oder Verschlüsse enthalten, die geöffnet wurden. Vom Kunden beschädigte oder verschmutzte Artikel werden nicht zurückgenommen und verbleiben in diesem Zustand im Shop von SAS ALPHA DESIGNS, der dem Kunden zur Verfügung steht.
Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts wird SAS ALPHA DESIGNS alles daran setzen, dem Verbraucher innerhalb von dreißig Tagen eine Rückerstattung zu ermöglichen.
Im Falle einer Rücksendung muss die Firma ALPHA DESIGNS vorher per E-Mail an folgende Adresse informiert werden: info@alpha-designs.fr, der Kunde muss seinen Namen und die Bestellnummer angeben. Alpha DESIGNS Company wird an diese einen Rückgabeauftrag zum Aufkleben des Pakets senden, der an den für DHL- oder Colissimo-Lieferungen zuständigen Spediteur übergeben werden muss. In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen findet der Kunde auf der Website der Gesellschaft unter der Rubrik "Feedback" Informationen zu diesem Verfahren.

Empfang - Reklamation - Rückgabe:
Zusätzlich zu den Vereinbarungen, die mit dem Frachtführer gemäß dem vorstehenden Artikel zu treffen sind, müssen alle Streitigkeiten über die Qualität, Menge oder das gelieferte Produkt SAS ALPHA DESIGNS innerhalb von 48 Stunden nach der Lieferung per Einschreiben mit Empfangsbestätigung oder per E-Mail an folgende Adresse: info@alpha-designs.fr unter Angabe der Rechnungsnummer zur Kenntnis gebracht werden.


Datum der Bestellung, das Datum des Eingangs des Pakets, die Kundennummer und die detaillierten Gründe für die Reklamation und Rücksendung des Produkts.

Es obliegt dem Kunden, die Ansprüche nachzuweisen. In jedem Fall kann der Kunde von SAS ALPHA DESIGNS nur Ersatz für nicht konforme Produkte oder die Ergänzung zum Ausfüllen der fehlenden Artikel verlangen, ohne dass der Kunde Schadensersatzansprüche geltend machen kann.
Genauer gesagt, im Falle einer Beschädigung oder Nichtkonformität der erhaltenen Produkte im Verhältnis zu den bestellten Produkten kann der Kunde diese innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt in der Originalverpackung (im Falle einer Nichtkonformität) oder in einer geeigneten Verpackung (im Falle einer Beschädigung) an die folgende Adresse an SAS ALPHA DESIGNS zurücksenden:


WINT Internet-Handel UG (haftungsbeschränkt)
Returnenzentrum,
Gahlenfeldstr. 6
58313 Herdecke


Im Falle einer Rücksendung wegen Beschädigung oder Nichteinhaltung werden die Kosten der Rücksendung SAS ALPHA DESIGNS in Rechnung gestellt.
Nach Erhalt der beschädigten oder nicht konformen Produkte wird SAS ALPHA DESIGNS dem Kunden per E-Mail vorschlagen, die Produkte entweder gegen Produkte in gutem Zustand und in Übereinstimmung mit den Erwartungen des Kunden auszutauschen oder auf der Website eine Gutschrift in Höhe des Gesamtbetrags der zurückgesandten Produkte ohne zusätzliche Entschädigung zu machen. Erfolgt innerhalb von 15 Tagen nach Absendung der E-Mail durch SAS ALPHA DESIGNS keine Antwort des Kunden, so wird vermutet, dass der Kunde sich für eine Gutschrift entschieden hat.
Vorbehaltlich der vorstehenden Bestimmungen erfolgt der Umtausch bzw. die Gutschrift innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach Erhalt der beschädigten oder nicht konformen Produkte.
Darüber hinaus hat der Kunde im Falle einer Rücksendung eine Frist von 15 Tagen vor der automatischen Umwandlung in Guthaben. Diese Gutschrift ist ein Jahr gültig.

Vorbehaltlich besonderer Bestimmungen werden die hierin eingeräumten Rechte nur der natürlichen Person, die den Auftrag unterzeichnet, oder dem Inhaber der mitgeteilten E-Mail-Adresse gewährt.
Gewährleistung
Alle Produkte profitieren von der gesetzlichen Konformitätsgarantie nach Artikel L. 211 7 ff. des Verbrauchergesetzbuches sowie die Garantie für versteckte Mängel in den Artikeln 1641 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches, vorausgesetzt, dass sie ordnungsgemäß verwendet und die Wartungsanweisungen befolgt wurden.
Gegebenenfalls erstattet der Verkäufer dem Käufer den Kaufpreis oder tauscht das fehlerhafte Produkt aus oder es entspricht nicht dem erteilten Auftrag.
Der Verkäufer erinnert daran, dass der Verbraucher eine Frist von 2 Jahren ab Lieferung der Ware hat, um mit dem Verkäufer zu handeln.

Verantwortlichkeit:
Die Haftung von SAS ALPHA DESIGNS für eine vertragliche Nichterfüllung kann in den folgenden Fällen nicht übernommen werden, ohne dass die Aufzählung erschöpfend ist: bei Ungenauigkeit der auf der Website bereitgestellten Informationen; bei technischen Problemen, die den Zugang zur Website verhindern; bei Mangel an Lagerbeständen oder Nichtverfügbarkeit eines auf der Website angebotenen Produkts; bei völliger oder teilweiser Störung oder Streik, insbesondere bei Postdiensten und Transportmitteln und/oder Kommunikationsmitteln; im Falle höherer Gewalt; im Falle von Verzögerungen oder Schäden bei der Lieferung der bestellten Produkte, wenn diese auf ein Verschulden des Kunden, auf eine unvorhersehbare und unüberwindbare Tatsache eines Dritten im Vertrag oder auf einen Fall höherer Gewalt zurückzuführen sind; bei Sachschäden, die dem Kunden durch die Verwendung der über die Website bestellten Produkte entstehen, wenn diese Schäden auf ein Verschulden des Kunden, auf ein unvorhersehbares und unüberwindliches Ereignis eines Dritten im Vertrag oder auf höhere Gewalt zurückzuführen sind; im Falle eines indirekten Schadens im Zusammenhang mit der Verwendung der Produkte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Umsatzverlust, entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Chancen, Schäden oder Kosten.
Generell können SAS ALPHA DESIGNS oder ihre Spediteure nicht für Fälle höherer Gewalt und deren direkte oder indirekte Folgen für die Waren und Verpackungen verantwortlich gemacht werden. Unter einem Ereignis höherer Gewalt ist jede Tatsache zu verstehen, die die vollständige oder teilweise Ausführung des Auftrags verhindert, die trotz der Sorgfalt von SAS ALPHA DESIGNS, seinen Subunternehmern, Lieferanten oder Mitunternehmern nicht überwunden werden konnte. Als Fälle höherer Gewalt gelten folgende Fälle, die jedoch nicht abschließend sind: Unfälle, die die Herstellung, Herstellung, Lagerung, Vermarktung oder den Transport von Produkten betreffen, Feuer, Überschwemmungen, Maschinenausfälle, Streiks, Krieg, Unfähigkeit, Rohstoffe zu liefern, Epidemien und andere Ursachen, die unseren Lieferanten zuzuschreiben sind.
Die Tatsache der Auftragserteilung zwingt den Kunden, die Lieferung der bestellten Produkte anzunehmen und den Preis zu zahlen, sowie die inhärenten Versandkosten, Zölle, Mehrwertsteuer und andere Steuern im Zusammenhang mit der Einfuhr der Produkte in das Lieferland und ganz allgemein die Gesetze Ihres Wohnsitzlandes sowie unsere allgemeinen Verkaufsbedingungen zu beachten. SAS ALPHA DESIGNS kann nicht für Produkte, die in bestimmten Ländern verboten sind, sowie für Zölle und andere zusätzliche Steuern verantwortlich gemacht werden.


Rechte an geistigem Eigentum:
Die auf dieser Website enthaltenen Elemente, wie Texte, Zeichnungen, Marken, Logos, Handelsnamen, Produktnamen, Titel, Sounds und Musik, Grafiken, Videos, Benutzeroberflächen, visuelle Schnittstellen, Fotos und Quellcode, und ohne dass diese Liste einschränkend ist, sind der Betrieb und das Erscheinungsbild dieser Inhalte, die auf der Website erscheinen, Eigentum von SAS ALPHA DESIGNS und sind durch die Texte in Bezug auf Urheberrechte, Patente, Marken geschützt.
Die Vervielfältigung und/oder die teilweise oder vollständige Verwendung dieser Elemente ist nur zu Informationszwecken, für den privaten und nicht kollektiven Gebrauch gestattet. Jede anderweitige Nutzung der Elemente der Website, insbesondere für kommerzielle Zwecke, ist untersagt.
Jeder Kunde kann dazu beitragen, den Inhalt der Website zu bereichern. In dieser Hypothese verpflichtet sich der Kunde, SAS ALPHA DESIGNS für die gesamte Dauer der in der geltenden französischen Gesetzgebung vorgesehenen Rechte das Recht zur Nutzung seiner Beiträge zu gewähren, die er freiwillig an SAS ALPHA DESIGNS gesandt hat, und zwar unter folgenden Umständen einschließlich und ohne Einschränkung durch Reproduktion, Darstellung, Darstellung, Verteilung, Übersetzung, Anpassung, Modifikation, Modifikation, Modifikation, Kombination mit anderen Elementen.

Persönliche Daten:
SAS ALPHA DESIGNS kann über das Registrierungsformular auf der Website personenbezogene Daten von Kunden erfassen. Es kann automatisch Informationen über Kunden mittels Cookies sammeln, unter den Bedingungen, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Abschnitt "Cookies" unten definiert sind.
Alle erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Auftragsabwicklung, Auftragsabwicklung und Rechnungsstellung automatisch verarbeitet. Diese Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
In Übereinstimmung mit den Artikeln 39 ff. des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten, geändert durch das Gesetz Nr. 2004-801 vom 6. August 2004, hat der Kunde das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden Daten im Bereich "Mein Konto" oder durch Zusendung einer E-Mail mit Angabe seines Vor- und Nachnamens an folgende E-Mail-Adresse: info@alpha-designs.fr

Cookies:
Wenn ein Kunde die Website besucht, kann ein Cookie auf seinem Computer eingesetzt werden, um Informationen zu sammeln, die bei späteren Besuchen gelesen werden können, und zwar ausschließlich zum Zweck der Verbesserung des Service, den SAS ALPHA DESIGNS seinen Kunden bietet. Ein Cookie erlaubt es letzteren nicht, den Kunden zu identifizieren. Letzterer kann sich jedoch der Verwendung von "Cookies" auf seiner Festplatte widersetzen, indem er seinen Browser konfiguriert.
Aus technischen Gründen wird der Kunde jedoch darauf hingewiesen, dass bestimmte Teile der Website für ihn nur zugänglich sein können, wenn er die Verwendung von Cookies akzeptiert.

Änderung von gesetzlichen Verkaufsbedingungen:
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen in Anwendung eines Gesetzes, einer Vorschrift oder einer rechtskräftigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt oder für ungültig erklärt werden, behalten die übrigen Bestimmungen ihre volle Gültigkeit.
SAS ALPHA DESIGNS und der Kunde verpflichten sich, die ungültige oder ungültige Bestimmung durch eine Klausel zu ersetzen, die der ursprünglich vereinbarten Klausel inhaltlich am nächsten kommt.
Die Tatsache, dass SAS ALPHA DESIGNS oder der Kunde sich nicht auf eine Verletzung einer der in den Verkaufsbedingungen genannten Verpflichtungen durch die Gegenpartei berufen hat, ist für die Zukunft nicht als Verzicht auf die betreffende Verpflichtung zu verstehen.
Vertragsänderungen sind nur nach schriftlicher und unterzeichneter Vereinbarung der Parteien wirksam.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand im Streitfall:
Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und generell alle von SAS ALPHA DESIGNS abgeschlossenen Kauf- und Dienstleistungsverträge unterliegen französischem Recht. Dies gilt sowohl für die materiellen als auch für die formalen Regeln.
Im Falle von Streitigkeiten jeglicher Art oder Anfechtungen im Zusammenhang mit der Begründung oder Ausführung des Auftrags sind die Gerichte von BESANCON, unabhängig vom Ort des Auftrags oder der Lieferung, ausschließlich zuständig, auch im Falle eines Garantieaufrufs oder mehrerer Beklagter.